Gebührenordnung für Immobilienverkäufer

Die Gebührenordnung ist integrierter Bestandteil der AGB’s für Immobilienverkäufer (Vertragspartner), welche jederzeit unter www.immobird.ch/agb abgerufen und ausgedruckt werden können.

Immobird pflegt einen offenen und transparenten Umgang mit Honoraren und Vergütungen und verpflichtet sich, jederzeit zu garantieren, dass für sämtliche registrierten Vertragspartner gleichwertige Konditionen gelten. Einmalige bzw. unregelmässige Ermässigungen im Rahmen von Kundenbindungsprogrammen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Für die Vertragspartner sind die Nutzung der Plattform und die Leistungen und Beratung von immobird grundsätzlich kostenlos.

 

Nutzung der Plattform: Kostenlos

Das gesamte Maklerauswahlverfahren und die Nutzung der Plattform von immobird ist für die Vertragspartner grundsätzlich kostenlos. Wir jedoch ein Verfahren nach der Eröffnung und Bestätigung durch den Vertragspartner abgebrochen, so verrechnet immobird dem Vertragspartner, je nach Status des Verfahrens, eine pauschale Umtriebsentschädigung. Wird das Verfahren noch vor dem Eingang der ersten Angebote durch die Makler abgebrochen, so verrechnet immobird keine pauschale Umtriebsentschädigung. Wir das Verfahren in der ersten Angebotsrunde, daher nach Auslieferung der ersten Angebote von Maklern an den Vertragspartner abgebrochen, so verrechnet immobird ein pauschale Umtriebsentschädigung von CHF 500.- exkl. MwSt. für den Abbruch des Verfahrens an den Vertragspartner. Wir das Verfahren in der zweiten Angebotsrunde, daher nach Auswahl der drei Makler für ein detailliertes Angebot durch den Vertragspartner abgebrochen, so verrechnet immobird eine pauschale Umtriebsentschädigung von CHF 1’000.- exkl. MwSt. für den Abbruch des Verfahrens. Darüber hinaus verpflichtet sich der Vertragspartner, den erfolgreichen Immobilienverkauf und insbesondere den Transaktionspreis mittels beurkundetem Kaufvertrag zu belegen. Sollte der Käufer der Liegenschaft einer Weitergabe dieser Kopie nicht zustimmen, so ist dieser Vertrag so durch den Vertragspartner zu anonymisieren, dass keinerlei Persönlichkeitsrechte der Käuferpartei verletzt werden und sämtliche Datenschutzbestimmungen eingehalten werden.

 

Leistungen und Beratung durch immobird: Kostenlos

Während des gesamten Verfahrens stehen Ihnen die Experten von immobird mit Rat und Tat zur Seite. Diese Dienstleistung ist für Sie als Vertragspartner kostenlos. Sollten Sie das Verfahren abbrechen, werden die oben beschrieben pauschalen Umtriebsentschädigungen an den Vertragspartner verrechnet, diese enthalten bereits unsere Aufwendungen für die Beratung.

 

Wie finanziert sich immobird?

Wir verlangen von all unseren Immobilienmaklern eine pauschale Angebotsentschädigung von CHF 20.- sowie eine erfolgsbasierte Transaktionskommission von 0.25% des Verkaufspreises der Liegenschaft. Wir verpflichten uns diese Gebühren für alle Makler gleich anzusetzen, so dass keinerlei Interessenkonflikte entstehen. Da diese Gebühren für Makler weit unter den üblichen Akquisitionskosten liegen, profitieren Sie von noch kompetitiveren Angeboten.

 

Es gelten die AGB’s für Immobilenverkäufer sowie ausschliesslich Schweizer Recht. Gerichtsstand ist Rapperswil-Jona.