Gebührenordnung für Immobilienmakler

Die Gebührenordnung ist integrierter Bestandteil der AGB’s für Immobilienmakler (Vertragspartner), welche jederzeit unter www.immobird.ch/agb abgerufen und ausgedruckt werden können.

Immobird pflegt einen offenen und transparenten Umgang mit Honoraren und Vergütungen und verpflichtet sich, jederzeit zu garantieren, dass für sämtliche registrierten Vertragspartner gleichwertige Konditionen gelten. Einmalige bzw. unregelmässige Ermässigungen im Rahmen von Kundenbindungsprogrammen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Die Leistung von Immobird wird durch eine pauschale Angebotsentschädigung sowie eine erfolgsbasierte Transaktionskommission durch die Vertragspartner vergütet.

 

Pauschale Angebotsentschädigung: CHF 20.- exkl. MwSt. / Angebot

Für die Abgabe einer Honorarofferte werden dem Vertragspartner CHF 20.- exkl. MwSt. in Rechnung gestellt. Dies unabhängig davon, ob der Vertragspartner in die zweite Angebotsrunde eingeladen wird, oder nicht. Für jede Nachbesserung des Angebots werden wiederum CHF 20.- exkl. MwSt. fällig. Immobird kann zu keiner Zeit garantieren, dass Angebote, welche vorgeprüft und plausibilisiert wurden, auch tatsächlich durch den Verkaufsinteressenten als Mandat vergeben werden und kann dafür keine Verantwortung übernehmen. Wird ein plausibilisierter und verifizierter Verkaufsprozess durch immobird abgebrochen, so werden allfällige bereits bezahlte Angebotsgebühren an die Vertragspartner zurückerstattet bzw. nicht in Rechnung gestellt. Wird der Prozess durch den Verkaufsinteressenten abgebrochen, entsteht gegenüber den Vertragspartnern kein Anspruch auf Rückerstattung.

 

Angebote zweite Angebotsrunde: Kostenlos

Wurden Sie in die zweite Angebotsrunde eingeladen, entstehen den Vertragspartnern keine Kosten für die Abgabe einer detaillierten Offerte. Auch die Anpassung eines Angebotes ist kostenlos.

 

Erfolgsbasierte Transaktionskommission: 0.25% des Transaktionspreises exkl. MwSt.

Wir ein Objekt, welches durch immobird an Vertragspartner präsentiert wurde, durch einen Vertragspartner (oder deren Tochtergesellschaften bzw. durch die entsprechenden natürlichen Personen) erfolgreich verkauft, so wird eine Transaktionskommission in Höhe von 0.25% des Verkaufspreises exkl. MwSt. für die Leistungen von immobird fällig. Diese Transaktionskommission fällt unabhängig davon an, ob das Mandat über immobird vergeben wurde oder nicht. Sie fällt auch dann an, wenn durch den Vertragspartner kein Angebot zum entsprechenden Objekt abgegeben wurde, immobird aber Nachweisen kann, dass das Objekt zuerst über immobird angeboten wurde. Die Vertragspartner verpflichten sich, die erfolgreiche Transaktion einer Immobilie proaktiv, innert einer Frist von 10 Tagen ab Kaufvertragsbeurkundung, an immobird zu melden. Die Transaktionskommission wird innert 30 Tagen ab Kaufvertragsbeurkundung fällig.

 

Zuschlag Transaktionskommission ohne beurkundeter Kaufvertrag

Der beurkundete Kaufvertrag bildet die Grundlage zur Berechnung der Transaktionskommission. Sollte keine Kopie des Kaufvertrages zum Nachweis des Transaktionspreises eingereicht werden, so erhöht sich die Transaktionskommission um 50% auf 0.375% des geschätzten Marktwertes der Liegenschaft durch immobird. Dieser Marktwert wird von immobird nach freiem Ermessen, jedoch nach bestem Wissen und Gewissen und den Swiss Valuations Standards (SVV) folgend festgelegt und kann nicht angefochten werden. Der Verkäufer hat sich gegenüber Immobird verpflichtet, den Transaktionspreis mit einer Kopie des Kaufvertrages offenzulegen. Sollte der Käufer der Liegenschaft einer Weitergabe dieser Kopie nicht zustimmen, so ist dieser Vertrag so durch den Vertragspartner zu anonymisieren, dass keinerlei Persönlichkeitsrechte der Käuferpartei verletzt werden und sämtliche Datenschutzbestimmungen eingehalten werden.

 

Rechenbeispiele:

Beleg Kaufpreis durch beurkundete Kaufvertragskopie
Transaktionspreis Liegenschaft CHF 1’500’000.-
Transaktionskommission 0.25% = CHF 3’750.-

Kein Beleg des Kaufpreises
Marktwert durch immobird geschätzt CHF 1’400’000.-
Transaktionskommission 0.375% = CHF 5’250.-

 

Es gelten die AGB’s für Immobilenverkäufer sowie ausschliesslich Schweizer Recht. Gerichtsstand ist Rapperswil-Jona.